Samsung: Umsatz und Ergebnis rückläufig - Preissenkungen geplant

Quartalszahlen von Samsung

Donnerstag, 30. Juli 2015 09:35
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Die Befürchtungen scheinen sich zu bestätigen: Samsung Electronics musste wieder einmal einen Rückgang beim Ergebnis verzeichnen. Der Gewinnmotor des Unternehmens, die Smartphone-Sparte, gerät ins Stottern.

Im zweiten Quartal 2015 verzeichnete Samsung Electronics einen Umsatz von 48,54 Billionen Koreanischen Won gegenüber 52,35 Billionen Won im Vorjahresquartal. Zuvor hatte das Unternehmen einen Umsatz von 47 Billionen Won prognostiziert. Das operative Ergebnis ging von 7,19 Billionen Won in 2014, auf 6,9 Billionen Won im jüngsten Quartal zurück. Insgesamt wies Samsung ein Nettoergebnis von 5,75 Billionen Won aus, nach 6,25 Billionen Won in 2014.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...