Disney und DirecTV schließen Vertriebsabkommen

Satellitenfernsehen

Mittwoch, 24. Dezember 2014 10:19
DirecTV

EL SEGUNDO (IT-Times) - Der US-Unterhaltungskonzern Walt Disney hat ein Mehrjahresabkommen mit dem TV-Satellitenbetreiber DirectTV geschlossen. Durch das mehrjährige Abkommen erhalten DirecTV-Kunden Zugriff auf Disney-Inhalte.

Das Content-Abkommen deckt dabei den Zugriff auf Disney-Inhalte über TV-Fernseher, Computer, Smartphones, Tablets und Spielekonsolen ab. DirecTV-Kunden werden daher nicht nur Zugriff auf Video-on-Demand-Inhalte von allen ESPN- und Disney-Kabel-Sendern erhalten, sondern auch sogenannte Out-of-Home Services wie WatchESPN, Watc Disney Channel und Watch ABC Anfang 2015 über die DirecTV Everywhere App nutzen können.

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...