SK Telecom steigt in den E-Commerce-Markt ein

Mittwoch, 27. Februar 2008 15:13
SK Telecom Co.

Um seine Umsatzbasis weiter zu diversifizieren, steigt der koreanische Telekomspezialist SK Telecom in den koreanischen und chinesischen E-Commerce Markt ein. Mit der neuen Online-Shopping-Plattform „11th Street“ ist das Unternehmen bereits seit Montag im Internet präsent.

Binnen eines Jahres sollen über die neue Web-Plattform in Südkorea Waren und Produkte im Wert von 600 Mrd. Won gehandelt werden. Zugleich will man hinter G-Market und Auction zum drittgrößten Player aufsteigen. Der koreanische E-Commerce Markt wird auf rund acht Billionen Won taxiert.

Meldung gespeichert unter: SK Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...