SK Telecom verbessert ARPU

Telekommunikationsnetzbetreiber

Dienstag, 5. August 2014 16:35
SK Telecom Co.

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Telekommunikationsnetzbetreiber SK Telecom hat die Zahlen für das zweite Quartal 2014 bekannt gegeben. Dabei konnte das Unternehmen sowohl Umsatz als auch Ergebnis verbessern, generierte jedoch weniger Neukunden.

In den vergangenen drei Monaten 2014 erzielte SK Telecom einen Umsatz von 4,305 Billionen Koreanischen Won, was einem Plus von 4,6 Prozent entsprach. Das operative Ergebnis verbesserte sich um 0,1 Prozent 546,1 Mrd. Won. Insgesamt wies SK Telecom ein Nettoergebnis von 497,6 Mrd. Won aus, das somit um 6,4 Prozent zulegte.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...