SK Telecom bricht der Gewinn weg

Freitag, 3. August 2012 12:53
SK_Telecom_Logo.jpg

SEOUL (IT-TIMES) - SK Telecom musste im zweiten Quartal 2012 einen drastischen Einbruch beim Nettoergebnis hinnehmen. Die Umsatzerlöse des südkoreanischen Telekom-Netzbetreibers stagnierten dabei auf Vorjahresniveau.

Mit 4,015 Billionen Won lag der Umsatz von SK Telecom Ltd. (WKN: 902578) um gerade mal 0,6 Prozent unter dem Wert des Vorjahresquartals. Beim operativen Ergebnis lag der Rückgang hingegen bei 43,8 Prozent, es sackte somit auf 384,6 Mrd. Won. Unter dem Strich stand ein Nettoergebnis von 120,6 Mrd. Won, was einem Rückgang um 74 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 465,4 Mrd. Won entspricht.

Meldung gespeichert unter: SK Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...