SK Telecom: Ergebnissprung in 2013

Telekommunikation

Freitag, 7. Februar 2014 18:10
SK Telecom Co.

SEOUL (IT-TIMES) - SK Telecom hat das Geschäftsjahr 2013 mit einem satten Zuwachs beim Nettoergebnis abgeschlossen. Dabei profitierte der südkoreanische Netzbetreiber auch von seiner Beteiligung am Halbleiterunternehmen SK Hynix.

Mit 16,6 Billionen Won lagen die operativen Umsatzerlöse von SK Telecom um 2,9 Prozent über dem Vorjahreswert. Dabei kletterte das operative Ergebnis um 16,2 Prozent und erreichte somit einen Wert von 2,01 Billionen Won. Beflügelt durch den Gewinnanteil aus der 2011 erworbenen 21-prozentigen Beteiligung am Chip-Hersteller SK Hynix schnellte das konsolidierte Nettoergebnis der SK Telecom auf 1,61 Billionen Won, was einem Anstieg um 44,3 Prozent entspricht.

Meldung gespeichert unter: SK Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...