SK Telecom kauft US-Startup für 200 Mio. US-Dollar

Telekommunikationsnetzbetreiber

Montag, 29. September 2014 10:59
SK Telecom Co.

SEOUL (IT-Times) - Die SK Telecom setzt ihre angekündigte US-Expansion in die Tat um. Der südkoreanische Telekommunikationsnetzbetreiber übernimmt den App-Betreiber Shopkick für 200 Mio. US-Dollar.

Wie die SK Telecom am heutigen Montag bekannt gab, übernimmt man das Silicon Valley-Unternehmen Shopkick Inc. Shopkick betreibt eine App, die Konsumenten über die Ortungsfunktion im Smartphone Incentives in Form von Gutscheinen beim Betreten eines Geschäftes zukommen lässt. Die App hat derweil acht Millionen Nutzer. Insgesamt bezahlt SK Telecom 200 Mio. US-Dollar für die App.

Meldung gespeichert unter: Apps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...