Samsung: Nach China auch in Indien vom Thron verstoßen

Mobiltelefone

Dienstag, 5. August 2014 12:11
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Schlechte Nachrichten für den Smartphone-Riesen Samsung: Nachdem bereits Xiaomi die Südkoreaner in puncto Smartphones in China von Platz 1 verdrängte, geschah nun dasselbe bei Mobiltelefonen durch den Wettbewerber Micromax in Indien.

Im vergangenen Quartal musste Samsung Electronics in Indien Platz Eins der Mobiltelefon-Verkäufer räumen: Die lokale Wettbewerber Micromax Informatics Ltd. erreichte einen Marktanteil von 17 Prozent gegenüber Samsung mit 14 Prozent, so Daten von Counterpoint Technology Market Research. Micromax wurde vor fünf Jahren gegründet und punktet mit niedrigen Preisen, wie das Wall Street Journal berichtet. Samsung dagegen setzt den Fokus auf Smartphones. Dennoch wollen die Südkoreaner jedoch offenbar mit drei neuen günstigen Smartphones unter 165 US-Dollar einen Teil des Marktanteils zurückgewinnen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...