Samsung: Halbleiter Top, Smartphones Flop

Unterhaltungselektronik

Donnerstag, 29. Januar 2015 10:23
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Wie erwartet hat Samsung Electronics weiterhin mit Problemen auf dem Smartphone-Markt zu kämpfen. Die Performance der Chip-Sparte im vierten Quartal übertraf jedoch die Erwartungen.

Samsung Electronics hat die Geschäftszahlen für das vierte Quartal 2014 bekannt gegeben. Nachdem der Erzrivale Apple am gestrigen Mittwoch Rekord-Zahlen veröffentlichte, muss der südkoreanische Technologiekonzern vor allem im Mobile-Segment herbe Rückschläge hinnehmen. Im Gesamtjahr 2014 sank der Umsatz mit Smartphones um 21 Prozent. Insbesondere der erhöhte Wettbewerbsdruck durch neue Wettbewerber wie Xiaomi beendet aktuell die Ära der zweistelligen Wachstumsraten im Smartphone-Geschäft von Samsung. Aber auch die Rekordverkaufszahlen des iPhone dürften dem Erfolg des Flaggschiff-Smartphones Galaxy S5 im Weg stehen. Das operative Ergebnis der Sparte sank um mehr als 60 Prozent auf 1,96 Billionen Südkoreanisce Won.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...