Q-Cells präsentiert Solarmodule mit höherm Wirkungsgrad

Freitag, 18. September 2009 10:54
Q-Cells_Logo.gif

BITTERFELD-WOLFEN (IT-Times) - Deutschlands führender Solarzellenhersteller Q-Cells SE (WKN: 555866) meldete heute einen neuen Rekordwirkungsgrad bei multikristallinen Zellen der nächsten Generation erreicht zu haben.

Gerade in der Solarbranche ist ein Technologievorsprung besonders wichtig. Käufer von Solarmodulen achten natürlich sehr stark auf den Wirkungsgrad der Solarmodule. Denn ein höherer Wirkungsgrad bedeutet mehr Energie pro Fläche. Q-Cells gelang es nun mit Solarzellen einen Wirkungsgrad von 15,9 Prozent zu erreichen. Damit setzt das Unternehmen eine neue Marke bei nach industrieüblichen Standards gefertigten Massenprodukten.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...