Millicom lehnt Gebot von BSNL für Sri Lanka-Unit ab

Montag, 21. September 2009 16:16
Millicom International Cellular (MIC)

NEU DELHI (IT-Times) - Schlechte Nachrichten gab es am Wochenende für das indische Telekommunikationsunternehmen Bharat Sanchar Nigam Ltd. (BSNL). Die Mobilfunk-Holding Millicom International Cellular S.A. (WKN: 889328) wies eine Offerte der Inder ab.

BSNL galt in der letzten Woche, neben Etisalat, als Hauptinteressent für die Sri Lanka-Sparte von Millicom. Beide Unternehmen hatten ein Angebot für Millicom Sri Lanka abgegeben, nun soll die Mobilfunk-Holding allerdings die Offerte von BSNL abgelehnt haben. Dies berichtet telecomasia.net unter Berufung auf einen Chairman von BSNL.

Meldung gespeichert unter: Millicom International Cellular (MIC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...