Millicom kann Ergebnis nicht halten und verzichtet auf Zukäufe

Mittwoch, 9. Februar 2011 16:28
Millicom International Cellular (MIC)

LUXEMBURG (IT-Times) - Millicom International Cellular S.A. veröffentlichte heute die Zahlen des vierten Quartals 2010.Das Ergebnis nahm deutlich ab.

Die Mobilfunk-Holding erwirtschaftete in diesem Zeitraum einen Umsatz in Höhe von 1,069 Mrd. US-Dollar, der sich verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um zehn Prozent verbesserte. Auch das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen lag mit 497 Mio. Dollar über dem Wert des Vergleichszeitraums, in dem es 458 Mio. Dollar betrug. Die EBITA-Marge entwickelte sich von 47,1 Prozent auf 46,5 Prozent leicht negativ. Unterm Strich erzielte Millicom mit 157 Mio. Dollar ein deutlich schlechteres Ergebnis als im Vorjahr mit 454 Mio. Dollar. 2009 umfasste das Ergebnis jedoch 289 Mio. Dollar Gewinn aus einer Veräußerung.

Meldung gespeichert unter: Millicom International Cellular (MIC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...