Interesse an Elpida-Übernahme geht zurück

DRAMs

Freitag, 4. Mai 2012 10:52
Elpida Memory

SEOUL (IT-Times) - Das bankrotte Unternehmen Elpida Memory Inc. verliert einen möglichen Käufer. SK Hynix hat sein Gebot Medienberichten zufolge fallen lassen.

SK Hynix Inc. hat das Angebot für Elpida Memory zurückgezogen. Man wolle an keiner zweiten Bieterrunde teilnehmen. SK Hynix war das einzige Unternehmen, das öffentlich sein Interesse an dem japanischen Chiphersteller geäußert hatte. Nähere Erläuterungen gab das Unternehmen jedoch nicht. Anfang April dieses Jahres waren SK Hynix, Toshiba und Micron Technology als Interessenten für Elpida im Gespräch.

Meldung gespeichert unter: Elpida Memory

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...