Elpida: Übernahme-Spekulationen gehen weiter - Toshiba interessiert?

Donnerstag, 5. April 2012 09:11
Elpida Memory

TOKIO (IT-TIMES) - Nachdem bereits Micron Technology und SK Hynix Interesse an der Übernahme des insolventen japanischen Memory-Chip-Herstellers Elpida gezeigt hatten, wird nun auch Toshiba als möglicher Interessent gehandelt.

Gemeinsam mit dem südkoreanischen Halbleiterunternehmen SK Hynix wolle Toshiba Elpida übernehmen, hieß es heute in einer Meldung des Nachrichtendienstes Reuters unter Berufung auf eine ungenannte Branchenquelle. Details der vermeintlichen Übernahmepläne wurden in dem Bericht allerdings nicht genannt.

Meldung gespeichert unter: Elpida Memory

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...