Gartner: Sechs Best Practices für Server Virtualisierung

Freitag, 25. April 2008 10:10
Gartner

Die Zukunft der Virtualisierung ist ein Thema auf dem Gartner Symposium/ITxpo 2008, 12. bis 15. Mai, Barcelona

Laut dem IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner wird Virtualisierung bis zum Jahr 2012 der wichtigste Trend im Server-Markt sein. Dennoch gibt es sechs grundlegende Best Practices, die Unternehmen berücksichtigen sollten, bevor sie ihre Server virtualisieren.

Obwohl der Return on Investment (ROI) überwältigend ist, kann Virtualisierung nur schwer in die Management Strategie, Architektur und Software implementiert und in die Kosten integriert werden. Viele dieser Hindernisse können überwunden werden, wenn Unternehmen strukturiert planen, bevor sie ihre Maschinen virtualisieren.

„In den nächsten fünf Jahren wird sich der Server-Virtualisierungsmarkt stark weiterentwickeln und der zunehmende Wettbewerb wird zu Preisveränderungen führen“, erklärt Gartner-Analyst Phil Dawson. „Die meisten Unternehmen können sich jedoch nicht erlauben, abzuwarten, denn Server-Ausbreitung, Raum für Rechenzentren und Leistungsprobleme sind schon heute aktuell. Unternehmen, die mindestens 50 virtuelle Maschinen im Jahr betreiben, werden in der Lage sein, einen rasanten ROI einzufahren.“

Basierend auf Gesprächen mit mehr als 1.000 Kunden, die schon jetzt über eine ausgereifte virtualisierte Server-Architektur verfügen, hat Gartner sechs Best Practices identifiziert.

Die Zukunft der Virtualisierung ist ein Thema auf dem Gartner Symposium/ITxpo 2008 vom 12. bis zum 15. Mai in Barcelona. Weitere Informationen finden Sie im Text unten oder unter www.gartner.com/it/sym/2008/spr9/spr9.jsp

STAMFORD, Conn., April 24, 2008 — Virtualisation will be the most-important trend for servers through 2012, but there are six basic best practices enterprises should consider before they virtualise their servers, according to Gartner, Inc.

 
While the return on investment (ROI) is compelling, virtualisation can be implemented badly in costs, management strategy, approach, architecture and software. Many of these problems can be avoided if organisations make the proper assessments before they virtualise their machines.

“In the next five years, the immature server virtualisation market will mature, as competition evolves and forces changes in pricing,” said Phil Dawson, research vice president at Gartner. “Most organisations can't afford to wait for the market to mature — server sprawl, data center space and power problems are here now. Organisations deploying at least 50 virtual machines per year will be able to build a business case with rapid ROI now.”

“With the right virtualisation approach and strategy, and with a long-term plan on the changes that virtualisation will make to server management processes and tools, organisations will effectively leverage virtualisation now and will re-architect their servers to become a more efficient, fluid pool of dynamic capacity,” Mr Dawson added. “Not only will data center space and power problems be resolved, at least temporarily, but IT will become a much more efficient and flexible provider of server capacity to its customers.”

Gartner analysts have had thousands of client interactions on x86 server virtualisation since 2001, and the most-common questions revolve around best practices for starting a server virtualisation project. Based on conversations with more than 1,000 clients who are on their way to a mature virtualised server architecture, Gartner has identified the six best practices to consider for companies virtualise their servers.

Meldung gespeichert unter: Gartner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...