Focus Media: Schwaches 4. Quartal drückt Ergebnis - Neuausrichtung

Dienstag, 24. März 2009 17:31
Focus Media Holding

SHANGHAI - Die Focus Media Holding Limited (Nasdaq: FMCN, WKN: A0ETV3), ein chinesisches Unternehmen für digitale Medien, hat gestern Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 veröffentlicht.

Demnach erwirtschaftete Focus Media in 2008 einen Umsatz von 790,2 Mio. US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahresumsatz von 506,6 Mio. US-Dollar konnten die Chinesen damit kräftig zulegen. Aus fortgeführten Aktivitäten ging Focus Media allerdings mit einem negativen Nettoergebnis hervor. So lag dieser Wert in 2008 bei minus 414,9 Mio. US-Dollar. Das Nettoergebnis aus aufgegebenen Geschäftsbereichen schloss mit minus 353,5 Mio. US-Dollar. Insgesamt belief sich der Verlust aus dem Gesamtjahr auf 768,5 Mio. US-Dollar. Im Vorjahr hatten die Chinesen noch einen Gewinn von 144,4 Mio. US-Dollar eingefahren.

Meldung gespeichert unter: Focus Media Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...