Focus Media schreibt weniger Verlust

Freitag, 21. Mai 2010 10:48
Focus Media Holding

SHANGHAI (IT-Times) - Die Focus Media Holding Ltd. (WKN: A0ETV3), ein chinesischen Unternehmen für digitale Medien, hat im ersten Quartal 2010 weiter rote Zahlen geschrieben, konnte die Verluste aber eindämmen.

Der gesamte Nettoumsatz des ersten Quartals 2010 belief sich nach Unternehmensangaben auf 124,9 Mio. US-Dollar. Ein Jahr zuvor hatte Focus Media einen Nettoquartalsumsatz von 104,7 Mio. US-Dollar verzeichnet. Dies entspricht einer Steigerung um 19 Prozent. Der Umsatz aus dem Geschäft mit LCD-Display-Werbung konnte um 45 Prozent auf 55,4 Mio. US-Dollar zulegen. Insgesamt lag der Bruttogewinn im ersten Quartal 2010 bei 53,68 Mio. US-Dollar nach 44,89 Mio. US-Dollar in 2009.

Meldung gespeichert unter: Focus Media Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...