EchoStar und Liberty Media: Interesse an Intelsat?

Freitag, 15. Juni 2007 00:00
Dish Network

NEW YORK - Presseberichten zufolge sind Liberty Media Holding Corp. (Nasdaq: LCAPA, WKN: A0JMPL) und EchoStar Communications Corp. (Nasdaq: DISH, WKN: 896049) an einem Kauf von Intelsat interessiert.

Beide Unternehmen wollen ein gemeinsames Angebot für den Satellitennetzbetreiber vorlegen, so geht es aus den Berichten weiter hervor. Intelsat soll bereits seit April 2007 zum Verkauf stehen. Seitdem habe sich schon ein Interessent gemeldet sowie diverse Private Equity Unternehmen. Intelsat sei aufgrund einer steigenden Nachfrage nach Satellitenkapazitäten interessant für Investoren. Marktbeobachter gehen davon aus, dass Sendeanstalten weiterhin in High-Definition Fernsehkanäle investieren werden. Intelsat betreibt derzeit 51 Satelliten. Das Unternehmen ist dabei auf die Vermietung von Übertragungskapazitäten spezialisiert.

Meldung gespeichert unter: Satellitennetzbetreiber

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...