DreamWorks: Gewinn steigt um 74 Prozent - Aktien gefragt

Animationsfilme

Freitag, 2. August 2013 10:47
TheCroods.gif

GLENDALE (IT-Times) - Dank des Erfolgs des Kinohits "The Croods" hat DreamWorks Animation SKG im vergangenen zweiten Quartal 2013seinen Gewinn nahezu zu verdoppeln können. DreamWorks-Aktien legten nach den jüngsten Zahlen um 8,8 Prozent zu.

Für das vergangene zweite Quartal 2013 meldet DreamWorks Animation SGK (Nasdaq: DWA, WKN: A0B8TN) einen Gewinnsprung. Der Umsatz kletterte im jüngsten Quartal um 31 Prozent auf 213,4 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 162,8 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Gewinn legte dabei um 74 Prozent auf 22,2 Mio. US-Dollar oder 26 US-Cent je Aktie zu, nach einem Profit von 12,8 Mio. US-Dollar oder 15 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Analysten hatten im Vorfeld nur mit Einnahmen von rund 190 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 26 US-Cent je Aktie gerechnet.

DreamWorks führt den Erfolg im jüngsten Quartal nicht zuletzt auf den Animationsfilm „The Croods“ zurück. Bei dem Film geht es um eine Familie von Höhlenmenschen, die zahlreiche Abenteuer erlebt. Der Film spielte bei einem Produktionsbudget von rund 135 Mio. US-Dollar 584 Mio. US-Dollar an den weltweiten Kinokassen ein. Im jüngsten Quartal steuerte “The Croods” 71,8 Mio. Dollar zum Umsatz bei.

Meldung gespeichert unter: Dreamworks Animation SKG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...