DirecTV: Umsatz und Gewinn gesteigert

Freitag, 7. November 2008 19:14
DirecTV

EL SEGUNDO - Der US-Satellitennetzbetreiber DirectTV Group (Nasdaq: DTV, WKN: A0B9XB) meldet Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis. Das geht aus den heute veröffentlichten Zahlen des Unternehmens für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2008 hervor.

So steigerte DirecTV den Umsatz im dritten Quartal 2008 im Vergleich zum Vorjahreswert um 15 Prozent auf 4,98 Mrd. US-Dollar. Das operative Ergebnis der Periode lag mit 658 Mio. US-Dollar 16 Prozent über dem Vergleichswert. Ebenso verbesserte sich das Nettoergebnis, das mit 363 Mio. US-Dollar 14 Prozent über dem Wert aus dem dritten Quartal 2007 lag. Je Aktie gerechnet belief sich das Ergebnis damit nach 27 US-Cent in 2007 auf 33 US-Cent für das dritte Quartal 2008. Chase Carey, CEO bei DirecTV, erklärte, man habe damit exakt die selbstgesteckten Ziele erfüllt, ein zweistelliges Umsatzwachstum und höhere Margen zu erreichen. Der Free-Cash-Flow der Gesellschaft stieg im dritten Quartal unterdessen von 82 Mio. US-Dollar in 2007 auf 332 Mio. US-Dollar an.

Meldung gespeichert unter: DirecTV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...