Barnes & Noble greift Amazon.com mit neuem Nook Tablet an - Zahlen vorgelegt

Mittwoch, 22. Februar 2012 10:24
Barnes_Noble_Nook2.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Buchhändler Barnes & Noble geht im Tablet PC Markt in die Offensive und greift den Online-Händler Amazon.com und dessen Kindle Fire mit einem neuen Tablet PC an.

Der neue Nook Tablet (8GB Speicher) soll für 199 US-Dollar am Markt angeboten werden. Der Preis des Vorgängermodells Nook Color sinkt derweil von 199 auf 169 US-Dollar. Der neue Nook Tablet verfügt über einen 1GHz Dual-Core Prozessor und 512MB RAM-Speicher. Der verbaute Akku soll eine Batterielaufzeit von 11,5 Stunden im Bezug auf die Lesezeit gewährleisten, sowie neun Stunden Videoabspielzeit.

Über den microSD-Kartenslot können Nutzer den Speicher des Tablets erweitern. Das VividView-Display kann nach Unternehmensangaben 16 Millionen Farben darstellen. Zudem stehen tausende von hochqualitativen Nook Apps für das Gerät bereit, die für den 7-Zoll großen Touchscreen optimiert sind.

Das Gerät wird mit dem NOOK Newsstand ausgeliefert, der Zugang zu 450 digitalen Zeitungsabos und Magazinen bietet. Zudem können über den Tablet Services wie Netflix, Hulu Plus, Flixster, Pandora, Rhapsody, Grooveshark etc. genutzt werden.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...