Wirecard mit Aufwind - Umsatz und Ergebnis steigen

Quartalszahlen

Mittwoch, 13. August 2014 11:53
Wirecard AG - Hauptsitz Aschheim

ASCHHEIM (IT-Times) - Nach den vorläufigen Zahlen veröffentlichte die Wirecard AG heute den vollständigen Bericht für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2014. Der Spezialist für Zahlungsabwicklung konnte den Umsatz und das Ergebnis steigern.

So erwirtschaftete die Wirecard AG im zweiten Quartal 2014 Umsatzerlöse in Höhe von 142,59 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum betrug dieser Wert noch 115,06 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) steigerte sich von 22,36 Mio. Euro auf 28,44 Mio. Euro. Unterm Strich wies Wirecard ein Betriebsergebnis von 30,10 Mio. Euro nach 23,58 Mio. Euro aus. Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von 0,19 Euro nach 0,17 Euro.

Auf Halbjahressicht 2014 verbuchte Wirecard einen Umsatz von 268,82 Mio. Euro nach 216,15 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Umsatztreiber war vor allem der Bereich Payment Processing & Risk Management; der Umsatz kletterte hier von 153,02 Mio. Euro auf 194,09 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis belief sich auf 56,53 Mio. Euro. Im Vorjahr betrug es noch 42,47 Mio. Euro. Dies entsprach einem Ergebnis je Aktie von 0,37 Euro nach 0,32 Euro in 2013.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...