Vodafone will 50 Mrd. Euro Steuern absetzen

Montag, 7. Juni 2004 11:16
Vodafone

Der englische Mobilfunker Vodafone Group plc (WKN: 875999) will nach Angaben von Medienberichten im Zusammenhang mit der Übernahme der Mannesmann AG 50 Mrd. Euro von der Steuer absetzen.

Nach Medienberichten vom Wochenende will Vodafone eine Teilwertabschreibung in Höhe von 50 Mrd. Euro geltend machen, womit der englische Mobilfunker in den nächsten Jahren keine Steuern mehr an den deutschen Fiskus abführen müsste.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...