Vodafone Deutschland: Geschäftskundensparte legt zu

Mittwoch, 3. März 2010 12:38
Vodafone Deutschland Zentrale

DÜSSELDORF (IT-Times) - Die Vodafone Deutschland GmbH setzt seit rund zwei Jahren auf Geschäftskunden. In 2009 zeigte sich die Sparte des deutschen Tochterunternehmens der Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) krisenfest.

Jan Geldmacher, Chef der Geschäftskundensparte bei Vodafone Deutschland, sieht in der vergleichsweise jungen Sparte Potenzial. Erst seit der Übernahme von Arcor vor rund zwei Jahren offeriert Vodafone entsprechende Dienste. Auf der diesjährigen CeBIT präsentiert Vodafone lediglich die Geschäftskundensparte, Geldmacher begründete diesen Schritt gegenüber dem <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt damit, auf diese Weise die Messe am besten nutzen zu können. Dabei stünden besonders Gespräche mit bestehenden und potenziellen Kunden im Mittelpunkt.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...