Ubisoft bricht Umsatz weg, Ausblick getrübt

Dienstag, 28. Juli 2009 16:13
Ubisoft Entertainment

PARIS (IT-Times) - Das Computerspielunternehmen Ubisoft Entertainment S.A. (WKN: 901581) hat heute Zahlen für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2009/2010 bekannt gegeben.

Demnach erzielten die Franzosen im ersten Quartal Umsatzerlöse von 83 Mio. Euro, gerade einmal halb so viel wie im Vorjahresquartal. Somit verpasste Ubisoft auch die selbstgesteckte Zielmarke von Umsatzerlösen in Höhe von 95 Mio. Euro im ersten Quartal. Das Unternehmen selbst führte das schlechtere Abschneiden unter anderem auf einen schleppenden Verkauf von Nintendo DS-Spielen in Europa und den USA zurück. Wie sich die rückläufigen Umsatzzahlen auf die Ertragssituation des Unternehmens auswirkten, dazu machte Ubisoft keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Ubisoft Entertainment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...