TiVo: Übernahme durch Apple Computer?

Donnerstag, 24. Februar 2005 09:23
TiVo

NEW YORK - Die Aktien des US-Spezialisten TiVo (Nasdaq: TIVO, WKN: 928038), Spezialist für digitale Videorekordertechnologien, beendeten den gestrigen Handelstag in New York mit einem Kurssprung von mehr als 18 Prozent, nachdem das Unternehmen Ziel von Übernahmespekulationen wurde.

Wie Analyst Steven Kroll aus dem Hause Monness, Crespi, Hard & Co. mitteilt, sei insbesondere Apple Computer an der Technologie des Unternehmens interessiert und erwägt möglicherweise eine Übernahme der Gesellschaft. Sowohl Apple als auch TiVo wollten zu den Berichten zunächst keine Stellungnahme abgeben. Jedoch ließ TiVo-Firmenchef Michael Ramsay mitteilen, dass TiVo derzeit nicht zum Verkauf stehe.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...