TiVo schluckt Digitalsmiths für 135 Mio. Dollar

DVR-Spezialist

Mittwoch, 29. Januar 2014 16:06
TiVo

SAN JOSE (IT-Times) - Der amerikanische DVR-Spezialist TiVo verstärkt sich durch eine Übernahme und schluckt den Cloud-basierten Content Discovery Service Digitalsmiths für insgesamt 135 Mio. US-Dollar in bar.

Digitalsmiths ist einer der populärsten Cloud-basierten Content Discovery und Empfehlungsservices in der Pay-TV-Industrie. Digitalsmiths bietet personalisierte Videosuchfunktionen, Empfehlungsservices, Browsing- und andere Discovery-Services an. Diese Daten können dazu verwendet werden, um Konsumenten mit relevanten Informationen zu Filme und TV-Shows zu verbinden. Die von Digitalsmiths angebotenen Services stehen sowohl für Set-Top-Boxen, als auch für Tablets, Smartphones, PCs und Spielekonsolen zur Verfügung. Digitalsmiths unterhält derzeit Partnerschaften mit sieben von zehn amerikanischen Pay-TV-Sendern, wodurch das Unternehmen etwa 64 Prozent aller amerikanischen Pay-TV-Haushalte erreichen kann.

Meldung gespeichert unter: TiVo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...