Tellabs dementiert Vertragsende mit AT&T

Freitag, 11. Juni 2010 14:45
Tellabs

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Telekommunikationsausrüster Tellabs Inc. (Nasdaq: TLAB, WKN: 867899) wird weiterhin für AT&T Inc. tätig werden. Das Unternehmen dementierte Gerüchte, nach denen die Zusammenarbeit beendet worden sei.

In den USA war in einschlägigen Medien darüber spekuliert worden, dass Tellabs bald mit AT&T einen Großkunden verlieren könnte. Nun folgte eine Gegendarstellung des US-Unternehmens. Tellabs wies darauf hin, dass die Orderzahlen weiter zulegten, darunter auch Aufträge von AT&T. Gerüchte, nach denen AT&T erwäge, die Zusammenarbeit mit einem kostengünstigeren Wettbewerber von Tellabs aufzunehmen, bezeichnete Tellabs als Falschmeldung.

Meldung gespeichert unter: Tellabs

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...