Telefonica dementiert Zerschlagung der Telecom Italia Brasilien

Telekommunikationsnetzbetreiber

Montag, 6. Januar 2014 12:53
Telefonica Unternehmenslogo

MADRID (IT-Times) - Nun also doch nicht: Die Telefónica S.A. wies Medienberichte zurück, denen zufolge der Telekommunikationsnetzbetreiber das Brasiliengeschäft der Telecom Italia, TIM Brasil, zerschlagen wolle.

Die brasilianischen Behörden hatten offenbar Wettbewerbsbedenken, da die spanische Telefónica nicht nur mit Telefónica Brasil selbst einen starken Anbieter auf dem brasilianischen Markt hat, sondern als Investor von Telecom Italia auch Anteile an deren Brasiliensparte TIM Brasil hält, heißt es beim Nachrichtendienst Bloomberg. Medienberichte, man wolle aus diesem Grund TIM Brasil in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen übernehmen und zerschlagen, dementierte die Telefónica S.A. nun, wie das Handelsblatt berichtet. Es bleibt abzuwarten, wie das Unternehmen stattdessen auf den regulatorischen Druck in Brasilien reagiert, nicht zuletzt, da auch Telecom Italia einen Verkauf ihrer Brasiliensparte so gut es geht verhindern will.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...