Telefonica mit Gegenwind aus Brasilien

Telekommunikationsnetzbetreiber

Montag, 6. Januar 2014 10:39
Telefonica Unternehmenslogo

MADRID (IT-Times) - Bei dem geplanten Verkauf des Brasiliengeschäfts von Telecom Italia - deren Investor Telefónica S.A. ist - drohen dem spanischen Telekommunikationsnetzbetreiber offenbar Schwierigkeiten.

Nachdem örtliche Regulationsbehörden der spanischen Telefónica letzten Monat einen zu hohen Einfluss auf den brasilianischen Markt konstatiert hatten, plant diese nun einen Verkauf des Brasiliengeschäfts der Telecom Italia, deren Investor Telefónica ist. Dadurch will das Unternehmen die Behörden zufriedenstellen, ohne die eigene Tochter, Telefónica Brasil, die Wireless-Marktführer in Brasilien ist, zu schwächen, heißt es beim Nachrichtendienst Bloomberg.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...