Sony Ericsson: Wachstumsschwierigkeiten im 1. Quartal

Mittwoch, 19. März 2008 09:41
Ericsson

LONDON - Sony Ericsson, das Mobiltelefon Joint Venture von Ericsson AB (WKN: 850001) und der Sony Corp., rechnet in 2008 mit Wachstumsschwierigkeiten. Dies legten, so das Unternehmen weiter, die Zahlen des ersten Quartals nahe.

Man geht für das erste Quartal 2008 lediglich von einem moderaten Wachstum bei Mobiltelefonen aus, so Sony Ericsson. Daher rechne man damit, dass der Umsatz sowie der Nettogewinn vor Steuern (NIBT) negativ im Vergleich zum Vorjahr beeinflusst würden. Als Gründe für den erwarteten Umsatzrückgang führte Sony Ericsson die gesunkene Nachfrage nach Mid-end und High-end Geräten an. Zudem gebe es bei der Zulieferung von Komponenten für einige Modelle Schwierigkeiten, was ebenfalls den Absatz negativ beeinflusse.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...