Solar Millennium verschiebt Halbjahresbericht wegen Buchprüfung

Mittwoch, 18. August 2010 10:18
Solar Millennium

ERLANGEN (IT-Times) - Die Solar Millennium AG (WKN: 721840) kann den Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2010 nicht wie geplant vorlegen. Heute gab das Unternehmen eine Verschiebung der Präsentation bekannt.

Solar Millennium begründete diesen Schritt mit einem erhöhten Prüfaufwand. Ursprünglich hatte man eine Veröffentlichung am 19. August 2010 angestrebt, nun wird der 13. September dieses Jahres als spätmöglichster Termin genannt. Der erhöhte Prüfungsaufwand resultiere, so Solar Millennium weiter, durch einen Wechsel des Wirtschaftsprüfers. Hinzu kämen die als Ergebnis der Sonderprüfung durchzuführenden Änderungen im Zusammenhang mit der Konsolidierung aus den Vorjahren, die im anstehenden Zwischenabschluss dargestellt würden.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...