Solar Millennium: Wieder eine Beteiligung verkauft

Dienstag, 31. Juli 2012 16:33
Solar Millennium

ERLANGEN (IT-Times) - Der Ausverkauf der insolventen Solar-Millennium AG geht in die nächste Runde. Der Insolvenzverwalter verkauft die Arenales-Anteile.

Der 26-prozentigen Anteil der Solar Millennium AG an der Projektgesellschaft für das spanische Solarkraftwerk Arenales wurde heute vom Insolvenzverwalter des Unternehmens veräußert. Der Erwerber ist die Steag 1 Beteiligungsgesellschaft GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Steag, einem deutschen Stromerzeuger. Die Solar Millennium AG hatte im Jahr 2011 den heute verkauften Anteil erworben. Das Kraftwerk Arenales befindet sich zurzeit im Bau. Trotz der Insolvenz der Solar Millennium AG wurde das Projekt Anfang des Jahres fortgesetzt.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...