Solar Millennium verkauft letzte Anteile an Andasol 1 und 2

Freitag, 17. Juli 2009 10:05
Solar Millennium

ERLANGEN (IT-Times) - Erst vor einer Woche hatte die Solar Millennium AG (WKN: 721840) bekannt gegeben, eine neue Finanzierungsstrategie - durch Anteilsverkäufe - für das Solarkraftwerk Andasol 3 im südlichen Spanien zu gehen. Nun schloss man auch restliche Anteilsverkäufe an den bereits fertig gestellten Kraftwerken Andasol 1 und 2 ab.

So erklärte Solar Millennium heute, dass man die von der Solar Millennium Gruppe gehaltenen Anteile an den Kraftwerksgesellschaften von Andasol 1 und 2 veräußert habe. Käufer des verbliebenen 25 Prozentanteils waren die ACS/Cobra-Gruppe, die bereits zuvor Anteile an den Parabolrinnen-Kraftwerken übernommen hatte. Ein ursprüngliches Konzept hatte eigentlich vorgesehen, dass man sich bereits im Vorjahr von den restlichen Anteilen trennen werde.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...