Solar Millennium stärkt Solarstrategie

Mittwoch, 18. Mai 2011 16:24
Solar Millennium

ERLANGEN (IT-Times) - Die Solar Millennium AG hat beschlossen, die Solarstrategie auszubauen. Dazu wird das Unternehmen die Technologiebasis verbreitern.

Dr. Christoph Wolff, Vorstandsvorsitzender der Solar Millennium AG, gab preis, dass künftig neben Parabolrinnen-Kraftwerken auch andere „Technologien zur Nutzung von Solarenergie in großen Kraftwerken“ eingesetzt werden. Zwar werde in Zukunft der Fokus weiterhin auf solarthermischen Kraftwerken liegen, Photovoltaik soll aber ergänzend eingesetzt werden. Das Ziel dieser Maßnahmen ist es, „Potenziale der Kraftwerksflächen“ besser zu nutzen. Durch die Erweiterung der Technologiebasis sollen unterschiedliche Flächen je nach Beschaffenheit entweder mit Parabolrinnen oder mit Photovoltaik bebaut werden können. Solar Millennium will die Solarzellen für den Bereich Photovoltaik über Photovoltaik-Unternehmen des Weltmarktes beziehen.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...