Solar Millennium setzt bei Neuprojekten auf Fremdfinanzierung

Mittwoch, 21. Oktober 2009 16:14
Solar Millennium

ERLANGEN/BERKELEY (IT-Times) - Die Solar Millennium AG (WKN: 721840) geht bei der Finanzierung von Solarkraftwerken in den USA neue Wege und spannt zwei Großbanken ein.

Wie der Anbieter von Turnkey-Solarkraftwerksprojekten heute mitteilte, haben die Erlangener auf dem US-Markt die Deutsche Bank wie auch die Citigroup in die Finanzierung eingebunden. Insgesamt will man in den nächsten Jahren Projekte mit einer Gesamtfinanzierungssumme von über vier Mrd. Euro (rund sechs Mrd. US-Dollar) umsetzen. Eingebunden wurden die Finanzinstitute über die US-Tochtergesellschaft Solar Trust of America LLC.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...