Solar Millennium: Joint Venture zwischen Flagsol und MAN Solar

Mittwoch, 2. September 2009 11:32
Solar Millennium

ERLANGEN (IT-Times) - Die Solar Millennium AG (WKN: 721840) gab heute eine interne Zusammenführung von Tochterunternehmen bekannt. Ziel ist es, das Ausstatter-Geschäft für Parabolrinnenkraftwerke zu vereinigen.

Im Rahmen dieses Vorhabens sollen die Tochterunternehmen Flagsol und MAN Solar Millennium schrittweise zusammengeführt werden. Zuerst wird die Flagsol GmbH als Tochtergesellschaft in die MAN Solar Millennium GmbH eingebracht. Mit diesem Schritt erhöht Solar Millennium die eigenen Anteile an MAN Solar Millennium von derzeit 50 auf 74,9 Prozent. Die restlichen 25,1 Prozent verbleiben im Besitz von MAN Ferrostaal.

In den kommenden Wochen steht dann die Verschmelzung von MAN Solar und Flagsol zu einem Unternehmen bevor. Die Firmierung erfolgt unter dem Namen Flagsol GmbH. Allerding steht eine Zustimmung des Bundeskartellamtes diesbezüglich noch aus.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...