Solar Millennium erhält Genehmigung für Solarkraftwerk in den USA

Mittwoch, 27. Oktober 2010 11:55
Solar_Millennium_Solarthermisches_Kraftwerk.jpg

ERLANGEN/OAKLAND/WASHINGTON (IT-Times) - Das deutsche Solartechnik-Unternehmen Solar Millennium erhielt von dem US-amerikanischen Innenministerium die Baugenehmigung für ein Solarkraftwerk in Blythe.

Der deutsche Hersteller von Solarkraftwerken, die Solar Millennium AG (WKN: 721840), beabsichtigt nach der Baugenehmigung den Standort Blythe zum weltweit größten Solarkraftwerksstandort auszubauen. Geplant sind vier solarthermische Kraftwerke, durch die insgesamt 1.000 Megawatt Strom entstehen sollen. Für den US-Innenminister Ken Salazar ist dieses Projekt ein „Meilenstein für die regenerative Energiewirtschaft“. Für den Finanzvorstand der Solar Millennium AG, Oliver Blamberger, ist der Auftrag ein „Meilenstein für den weiteren Wachstumskurs der Solar Millennium AG“.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...