Solar Millennium AG forscht an Solartechnologie zur Ölförderung

Dienstag, 18. März 2008 16:50
Solar Millennium

ERLANGEN / KÖLN - Die Flagsol GmbH, Tochterunternehmen der Solar Millennium AG (WKN: 721840) soll in einer Studie herausfinden, ob eine Parabolrinne-Anlage im Sultanat Oman zur Erdölförderung nutzbar ist.

Ziel der Studie sei es, den Einsatz konzentrierender solarthermischer Systeme für die Dampferzeugung bei der Erdölförderung im Oman zu untersuchen. Beim Abbau von Erdöl in schon länger genutzten Lagerstätten, wird heißer Dampf unter hohem Druck in die Lagerstätte injiziert. Auf diese Weise könne die Lagerstätte laut Solar Millennium besser genutzt und der Entölungsgrad erhöht werden. Die Nutzung der Solarenergie zur Dampferzeugung wäre dabei eine umweltfreundliche und kostengünstige Alternative zur konventionellen Dampferzeugung.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...