Sirius XM Satellitenradio bald für Appels iPhone?

Freitag, 15. August 2008 09:36
Apple_iPhone.jpg

NEW YORK - Künftig könnte das iPhone auch über eine Funktion für Satellitenradio verfügen. Eine entsprechende Lösung wird derzeit vom größten US-Anbieter, Sirius XM Radio Inc. (Nasdaq: SIRI, WKN: A0Q7V0) entwickelt. 

Laut US-Presseberichten habe man bereits mit der Entwicklung einer entsprechenden Plattform begonnen. Damit könnten die digitalen Inhalte von Sirius XM früher für das iPhone als für reguläre Hörer verfügbar sein. Momentan arbeitet das Unternehmen noch an einer Lösung, um sowohl die Programme von Sirius Satellite Radio als auch von XM Satellite Kunden gleichzeitig zugänglich zu machen. Die beiden Unternehmen, ehemals die größten Satelliten-Radio-Netzbetreiber in den USA, fusionierten erst kürzlich Jahr. Allerdings sind die verwendeten Technologien bislang noch nicht vollkommen kompatibel. Ehemalige Nutzer von XM Satellite können bislang nur die regulären Programme des Senders empfangen und haben noch keinen Zugriff auf Formate von Sirius und umgekehrt. 

Unter dem Namen „StarPlayr“ soll nun allerdings eine Applikation für das iPhone auf den Markt kommen, die Zugriff auf beide Sender bietet. Die Entwicklung erfolge über GeeksToolBox, so die US-Presse weiter. Gleichzeitig wird die neue Lösung mit Spannung erwartet. Im Rahmen des Zusammenschlusses hatten XM Satellite und Sirius Satellite zahlreiche Synergie-Effekte für Formate und Inhalte angekündigt, zu sehen ist davon allerdings, auf Grund der anhaltenden technischen Differenzen beider Sender, bislang noch nichts. StarPlayr könnte damit auch einen Vorgeschmack auf das künftige Programm und Konzept des Radio-Anbieters geben. 

Meldung gespeichert unter: Sirius XM Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...