Sirius XM Radio meldet Umsatz- und Abonnentenzuwächse - Ausblick bestätigt

Sat-Radioanbieter im Aufwind

Dienstag, 5. Februar 2013 16:07
SiriusXM_Radio.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Satelliten-Radio-Serviceanbieter Sirius XM Radio hat im vergangenen vierten Quartal weitere Abonnenten hinzugewinnen können, so dass die Kundenanzahl zum Jahresende auf ein Rekordniveau von 23,9 Millionen Abonnenten kletterte.

Für das vergangene vierte Quartal 2012 erwartet Sirius XM Radio (Nasdaq: SIRI, WKN: A0Q7V0) einen Umsatzanstieg auf 892 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das angepasste EBITDA summierte sich dabei auf 230 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Nettogewinn kletterte von 71 Mio. US-Dollar auf 156 Mio. US-Dollar oder zwei US-Cent je Aktie. Analysten hatten bei Sirius Einnahmen von knapp 899 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn von zwei US-Cent je Aktie erwartet.

Meldung gespeichert unter: Sirius XM Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...