Shrek der Dritte sorgt bei DreamWorks für Wachstum

Mittwoch, 31. Oktober 2007 18:22
Dreamworks Animation SKG

GLENDALE - DreamWorks Animation SKG Inc. (NYSE: DWA, WKN: A0B8TN) profitierte erneut von der Shrek-Serie. Umsatz und Gewinn des dritten Quartals sowie der ersten neun Monate 2007 der US-Softwareschmiede legten zu.

Im dritten Quartal wurde ein Umsatz von 160,7 Mio. US-Dollar erzielt, in 2006 waren es 55,58 Mio. Dollar. DreamWorks erzielte einen Bruttogewinn von 90,72 Mio. Dollar (2006: 25,84 Mio. Dollar). Auch der operative Gewinn konnte gesteigert werden: Nach 8,87 Mio. Dollar im Vorjahr wurden nun 66,89 Mio. Dollar erzielt. Das Nettoergebnis lag mit 47,04 Mio. Dollar ebenfalls deutlich über dem Vorjahreswert von 10,46 Mio. Dollar. Entsprechend legte auch der (verwässerte) Gewinn je Aktie zu, nach zehn Cent in 2006 wurden nun 47 Cent erreicht.

Der Umsatz der ersten neun Monate 2007 verbesserte sich von 190,56 Mio. Dollar auf 476,95 Mio. Dollar. Es wurde ein Bruttogewinn von 242,79 Mio. Dollar gemeldet, im Vorjahr waren es 93,37 Mio. Dollar. DreamWorks erreichte 165,73 Mio. Dollar operativen Gewinn (2006: 36,43 Mio. Dollar). Auch der Nettogewinn wurde von Shrek 3 beflügelt und stieg von 36,45 Mio. Dollar auf 124,22 Mio. Dollar. Dies schlug sich auch im Gewinn je Aktie wieder, der von 35 Cent auf 1,22 Dollar anzog.

Meldung gespeichert unter: Dreamworks Animation SKG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...