Rote Zahlen bei Q-Cells - unsichere Prognose

Donnerstag, 12. Mai 2011 10:49
Q-Cells_Logo.gif

BITTERFELD-WOLFEN (IT-Times) - Q-Cells hat im ersten Quartal 2011 viel Geld verloren. Eine schwache Nachfrage aus Europa ließ zudem den Umsatz des deutschen Solarunternehmens in den ersten drei Monaten dieses Jahres einbrechen.

So sanken die Umsatzerlöse gegenüber dem ersten Quartal 2010 von 232,2 Mio. Euro auf 125,1 Mio. Euro. Fallende Absatzpreise hatten dafür gesorgt, dass sich für Q-Cells S.E. (WKN: 555866) der Produktionsanstieg von 174 MWp auf 313 MWp nicht in den Umsatzzahlen niederschlug.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...