Riverbed kehrt in die schwarzen Zahlen zurück

Mittwoch, 24. Oktober 2007 19:07
Riverbed Technology

SAN FRANCISCO - Riverbed Technology Inc. (Nasdaq: RVBD, WKN: A0LAT7) gab die Ergebnisse für das dritte Quartal sowie für die ersten neun Monate bekannt. Der US-Anbieter von Wide-Area Data Services (WDS) wies wieder Gewinn aus.

Riverbed erzielte im dritten Quartal einen Umsatz von 63,3 Mio. US-Dollar nach 24,6 Mio. Dollar im Vorjahr. Der Bruttogewinn belief sich auf 45,1 Mio. Dollar (2006: 16,7 Mio. Dollar). Es wurde ein operatives Ergebnis von plus 1,9 Mio. Dollar erwirtschaftet, im Vorjahr wies Riverbed minus 2,7 Mio. Dollar aus. Entsprechend verbesserte sich auch das Nettoergebnis von minus drei Mio. Dollar auf plus 2,7 Mio. Dollar. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie lag bei plus vier Cent (2006: minus 16 Cent).

Meldung gespeichert unter: Riverbed Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...