Riverbed Technology: Elliot erhöht Übernahmeofferte auf 3,36 Mrd. Dollar

Application Performance Infrastructure

Mittwoch, 26. Februar 2014 09:45
Riverbed_logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Hedgefond Elliott Management hat sein Übernahmeangebot für den US-Netzwerkausrüster Riverbed Technology um neun Prozent auf nunmehr 3,36 Mrd. US-Dollar angehoben. Damit bietet Elliott nunmehr 21 US-Dollar je ausstehende Riverbed-Aktie, nachdem der Hedgefond zunächst 19 US-Dollar für eine ausstehende Riverbed-Aktie geboten hatte.

Elliott Management hielt zuletzt 10,5 Prozent der Anteile an Riverbed Technology (Nasdaq: RVBD, WKN: A0LAT7) und ist damit einer der größten Einzelaktionäre der Gesellschaft. Elliott wirft dem Riverbed-Management zudem vor, andere Offerten von potentiellen Interessenten zu ignorieren. Analysten wie FBR Capital Experte Daniel Ives glauben, dass Riverbed Offerten von 24 bis 25 US-Dollar erhalten könnte, wie Reuters berichtet. Elliott deutete an, sein Übernahmeangebot möglicherweise weiter zu erhöhen, sollte der Hedgefond Zugang zu den Büchern von Riverbed erhalten.

Meldung gespeichert unter: Riverbed Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...