Riverbed Technology: Elliott gibt Übernahmeofferte ab

Elliott bietet 19 US-Dollar je Aktie

Donnerstag, 9. Januar 2014 10:37
Riverbed_logo.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Netzwerkausrüster und Performance-Spezialist Riverbed Technology hat eigenen Angaben zufolge ein Übernahmeangebot vom Finanzinvestor Elliott Management Corp erhalten. Der Hedgefonds bietet 19 US-Dollar je Riverbed-Aktie. Das Management von Riverbed will das Übernahmeangebot prüfen.

Das Übernahmeangebot der in New York ansässigen Elliott Management entspricht einem Aufschlag von sechs Prozent gegenüber dem Riverbed-Schlusskurs vom vergangenen Dienstag. Damit wird Riverbed Technology (Nasdaq: RVBD, WKN: A0LAT7) aktuell mit rund 3,08 Mrd. US-Dollar bewertet, wenn man die derzeit 161,92 Millionen ausstehenden Riverbed-Aktien als Berechnungsbasis zu Grunde legt. Elliott ist bereits mit einer Beteiligung von 10,5 Prozent der Anteile einer der größten Aktionäre der Gesellschaft. Der Finanzinvestor machte seine Beteiligung an der in San Francisco ansässigen Riverbed im November publik.

Meldung gespeichert unter: Riverbed Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...