Renren 2011 raus aus den roten Zahlen - Operatives Ergebnis noch im Minus

Freitag, 9. März 2012 10:04
Renren

BEIJING (IT-Times) - Das soziale Netzwerk Renren hat seine Zahlen für 2011 veröffentlicht. Dank eines starken vierten Quartals können sich die Chinesen über ein erfolgreiches Jahr freuen.

Für das vierte Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres wies Renren einen Umsatz von 32,8 Mio. US-Dollar aus. Das sind 57 Prozent mehr als noch 2010. Beim operativen Ergebnis allerdings sanken die Chinesen mit einem Minus von 19,7 Mio. Dollar in die roten Zahlen (4Q 2010: plus 2,3 Mio. Dollar). Durch Veräußerungserlöse aus dem Verkauf von elong securities in Höhe von 50,9 Mio. Dollar schaffte das Nettoergebnis trotzdem den Sprung über die Gewinnschwelle und belief sich im letzten Quartal auf 44,17 Mio. Dollar (4Q 2010: minus 33,8 Mio. Dollar). Das chinesische Facebook-Pendant erzielte außerdem ein verwässertes Ergebnis je Aktie von 0,04 Dollar. Auch hier war der Wert im Vorjahresquartal mit minus 0,15 Dollar negativ.

Meldung gespeichert unter: Renren

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...