Reiseportal eLong überfliegt die Gewinnschwelle

Donnerstag, 4. März 2010 13:14
eLong

PEKING (IT-Times) - Das chinesische Online-Reiseportal eLong Inc. (WKN: A0DK2K) hat im vergangenen Jahr erstmals seit 2006 schwarze Zahlen geschrieben. Für das erste Quartal erwartet eLong einen kräftigen Zuwachs bei den Buchungszahlen.

Das vierte Quartal 2009 bescherte eLong Inc. einen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 18 Prozent auf 106,9 Mio. Renminbi (Vorjahr 91 Mio. Renminbi). Wichtigstes Standbein blieben die Hotelbuchungen mit 72,7 Mio. Renminbi Umsatzbeitrag, gefolgt von den Flugbuchungen mit 27,7 Mio. Renminbi. Als operatives Ergebnis für die letzten drei Monate des Jahres 2009 nannte das chinesische Reiseportal plus 2,4 Mio. Renminbi nach einem operativen Verlust in Höhe von 10,3 Mio. Renminbi im Vergleichsquartal 2008. Als Nettoergebnis gab eLong für den gleichen Zeitraum plus eine Mio. Renminbi nach minus 8,2 Mio. Renminbi im Vorjahr an.

Meldung gespeichert unter: eLong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...