Rackspace steigert Gewinn um 43 Prozent - Aktien legen deutlich zu

Mittwoch, 8. August 2012 10:34
Rackspace.gif

SAN ANTONIO (IT-Times) - Der Hosting- und Cloud-Servicespezialist Rackspace Hosting hat im vergangenen zweiten Quartal 2012 seinen Umsatz und Gewinn kräftig steigern und dabei die Markterwartungen der Analysten erfüllen können. Rackspace-Aktien legen nachbörslich um mehr als zehn Prozent zu.

Für das vergangene Juniquartal meldet Rackspace (NYSE: RAX, WKN: 938334) einen Umsatzsprung auf 319 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 29 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Der Nettogewinn kletterte dabei auf 25,1 Mio. US-Dollar oder 18 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 17,6 Mio. Dollar oder 13 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode. Analysten hatten im Vorfeld Einnahmen von 318 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn von 18 US-Cent je Aktie erwartet.

Meldung gespeichert unter: Rackspace Hosting

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...