Rackspace bringt MongoDB mit ObjectRocket-Zukauf in die Cloud

Mittwoch, 27. Februar 2013 15:47
ObjectRocket_logo.gif

SAN ANTONIO (IT-Times) - Der amerikanische Hosting- und Cloud-Spezialist Rackspace Hosting verstärkt sich durch einen Zukauf und übernimmt den NoSQL-Datenbankspezialisten ObjectRocket. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

ObjectRocket ist seit etwa einem Jahr mit seinem MongoDB Datenbank-as-a-Service (DBaaS) Angebot am Markt aktiv. Dabei handelt es sich um einen Open-Source-Lösung, wodurch Rackspace hofft, seine eigene OpenStack-basierte offene Cloud-Plattform um sogenannte NoSQL Datenbanklösungen erweitern zu können. Der Zukauf hilft Rackspace gleichzeitig, Kunden mit Big Data in der Cloud Lösungen bedienen zu können. Die Akquisition von ObjectRocket soll am heutigen Tag abgeschlossen werden.

Meldung gespeichert unter: Rackspace Hosting

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...